Anleitung Ergebnismeldung

Die Ergebnismeldung ist immer nur am Spieltag möglich. Es gibt zwei Wege der Übermittlung:

1. über das BVV-Portal https://bvv.volley.de/portal , bzw. über das mobile BVV-Portal https://bvv.volley.de/mobile/portal/ (nur für registrierte Personen mit Benutzername + Passwort)
2. über den Telefoncomputer (wie bisher für jedermann möglich, Einzelheiten siehe unten)

 

Ergebnismeldung 2015/16

Ligennummern_MFR_2015-16.pdf

Ligennummern MFR 2015/16

Ligennummern_BVV_2015-16.pdf

Ligennummern BVV 2015/16

Ergebnismeldung_Anleitung.pdf

Anleitung Ergebnismeldung (mobiles) BVV-Portal und Telefoncomputer

1. Ergebnismeldung über das (mobile) BVV-Portal

Nach dem Einloggen werden im Menü unter "Ergebnismeldung" die Ligen bzw. Wettbewerde aufgeführt, für welche der betreffende Nutzer die Berechtigung besitzt.

Voraussetzungen für die Meldung über das (mobile) BVV-Portal:

Berechtigt sind jeweils
• Mitglieder der Vereine der beiden gegnerischen Mannschaften,
• Mitglieder des ausrichtenden Vereins,
• Mitglieder des Schiedsrichtervereins, wenn das Schiedsgericht von spielfreien Teams gestellt wird,
• registrierte Teamansprechpartner (Mannschaftsverantwortliche).

Als zur Meldung befugtes Mitglied eines Vereins zählt jede Person
• mit gültigem Spielerpass für diesen Verein,
• mit gültigem Schiedsrichterausweis für diesen Verein,
• die als Vereinsfunktionär registriert ist.
In diesem Fall kann ein Berechtigter die Meldung für alle Mannschaften eines Vereins vornehmen.

2. Ergebnismeldung per Telefoncomputer

1. Telefonnummer wählen.
2. Der Computer fragt nach der Liga.
Die betreffende Ligennummer (siehe unten) eingeben und mit Raute ( # ) bestätigen.
3. Der Computer liest die einzelnen Ausrichter des Spieltags und deren jeweilige Nummer vor.
Jetzt die Nummer des betreffenden Ausrichters eintippen.
4. Der Computer liest gemäß Spielplan die Spiele des ausgewählten Ausrichters vor.
Nach dem Piepton das Ergebnis eingeben und dabei nur die jeweilige Ziffernfolge ohne Trennzeichen
eintippen (z. B. bei 3 : 0 lediglich '30' oder bei 1 : 3 lediglich '13' usw.).
5. Der Computer wiederholt die Eingabe, diese kann entweder durch Drücken von Stern ( * ) gespeichert oder
nach Drücken von Raute ( # ) korrigiert werden.
6. Die Schritte 4 und 5 wiederholen sich, bis alle Spiele abgearbeitet sind.
Falls nachträglich ein Fehler festgestellt wird, so ist eine Korrektur ebenfalls telefonisch möglich. Die ersten Schritte
erfolgen wie eben dargestellt, danach ist so zu verfahren:
4. Der Computer liest gemäß Spielplan die Spiele des ausgewählten Ausrichters vor und teilt mit, dass ein
Ergebnis bereits vorhanden ist. Nach Tippen von Stern ( * ) kann jetzt ein neues Ergebnis (siehe oben)
eingegeben bzw. mit Raute ( # ) auf die nächste Begegnung gesprungen werden. Ansonsten läuft alles ab wie
oben aufgeführt.

Ergebnisdienst MFR

Ergebnisdienst

Bezirk Mittelfranken bei