Artikel:

21.01.2019 16:45
Dreikönigs-Trainingsturnier für Auswahlmannschaften

Ein kleines Turnier für die Auswahlmannschaften aus Nordbayern veranstalteten die Bezirkssportwarte aus der Oberpfalz, Unterfranken und Mittelfranken am Dreikönigstag um die Auswahlmannschaften auf den kommenden Bayernpokal im April einzustimmen. In lockerer Trainingsatmosphäre sollten die Auswahlmannschaften die Möglichkeit haben, sich mit anderen Auswahlteams zu messen, sowie ihre Aufstellungen und Taktiken auszuprobieren.
Aus der Oberpfalz nahmen alle Auswahlteams teil, aus Unterfranken kamen die beiden männliche Auswahlen, sowie die weibliche Auswahl 04/05 und für Mittelfranken starteten beide weiblichen Auswahlen und die männliche Auswahl 05/06. Damit in allen Jahrgängen ein Dreierturnier gespielt werden konnte, spielte noch die U16 der SpVgg G. Fürth bei den weiblichen Auswahlen 06/07 mit und bei den männlichen Auswahlen 03/04 eine Mischung aus der MFR-Auswahl und der U18 aus Schwaig.
Die beiden jüngeren Auswahlen aus Mittelfranken, die zum ersten Mal auf dem Großfeld gegen andere Mannschaften spielten, wechselten viel und probierten viel aus. Das Läufersystem wurde geübt und immer wieder waren die Trainer gefragt, um die SpielerInnen wieder auf die richtigen Positionen zu schicken.
Die Mädchen des Jahrgangs 04/05 hingegen konnten sich mit der Feinabstimmung beschäftigen und eine Standortbestimmung für ihren letzten Bayernpokal vornehmen.
Auch wenn Ballpunkte gezählt wurden, so wurden keine Spielergebnisse ausgewertet und auch keine Sieger ermittelt. Denn letzendlich gab es lauter Sieger, da an diesem Tag alle viel gelernt haben und auch der Spaß nicht zu kurz kam. Die Trainer waren mit den Leistungen zufrieden und haben viele neue Erkenntnisse gewonnen, die es jetzt gilt bis zum Bayernpokal umzusetzen.
Und auch die Bezirkssportwarte denken schon über eine Wiederholung im nächsten Jahr nach.

Kategorie: Sport

Von: Elisabeth Daschke

Ergebnisdienst MFR

Ergebnisdienst

Bezirk Mittelfranken bei